Gefallene Emder Soldaten

RORICHUMDie aufrufbare Zusammenstellung der gefallenen Emder wurde inzwischen wieder auf den neusten Stand gebracht, da an einer Veröffentlichung eines Buches mit den Namen und einem Bildteil gearbeitet wird, um den 2.404 Gefallenen wieder ein Gesicht zu geben. Inzwischen liegen ca. 750 Aufnahmen vor. Sollten Sie noch Fotografien von gefallenen Emder Soldaten haben, so würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen würden. Bei den fett geschriebenen Namen in der Liste liegen Fotos vor.   Wir suchen weitere Namen gefallener, vermisster oder verschollener Emder Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg ihr Leben ließen.

DROEGEDieses gilt auch für alle Soldaten, die in Emden im Lazarett verstorben oder hier gefallen sind. Durch die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. haben wir bereits viele Namen erfassen können, die Sie auch über das Internet aufrufen können. Was ist unser Ziel: Wir möchten ein „öffentliches Gedenkbuch“ anlegen, damit die Namen der Menschen nicht in Vergessenheit geraten, im Gedenken an die Millionen Tote der Kriege auf beiden Seiten und gegen die Gewaltherrschaft.  Dieses Buch „Gefallen, vermisst und verschollen, Emder Soldaten im Zweiten Weltkrieg“ wollen wir jedermann zugänglich machen. Das Vermächtnis dieser Toten soll alle Völker zu Verständigung und Frieden ermahnen.

schoon_hammerfestWir bitten Sie, uns bei dieser schwierigen Aufgabe zu helfen. Nur so wird es uns gelingen, möglichst alle gefallenen oder verschollenen Emder des Zweiten Weltkrieges zu erfassen. Dazu gehören auch die in der Kriegsgefangenschaft, an ihren Kriegsverletzungen verstorbenen Soldaten oder die hier zum Kriegsende erschossenen Soldaten, die nicht mehr an den so genannten „Endsieg“ geglaubt hatten. Wir suchen Feldpostbriefe und Fotografien der Soldaten (Kopien). Unsere bisherige Forschungsarbeit können Sie in gekürzter Form einsehen: Gefallene Emder Soldaten.   Leider fehlen uns noch viele Geburts- und Sterbedaten/Orte der Soldaten. Wer kann uns hier weiterhelfen? Schreiben Sie an: info.bunkermuseum@t-online.de oder bunkeremden@aol.com.

 

Liste der gefallenen Emder Soldaten des Zweiten Weltkriegs, Stand: 10.03.2017

 

„Glaubt nicht, ihr hättet Millionen Feinde.

Euer einziger Feind heißt – Krieg!“

Erich Kästner

< zurück zur Forschung