sponsoren

Unser Angebot für Sponsoren

Sponsoring Unsere Sponsoringangebote können Sie wahlweise nach Ihren Vorstellungen bzw. dem Engagement aus folgenden Punkten zusammenstellen: Gruppenkarten z. B. für Mitarbeiter oder Kunden. Exklusive Firmenführungen Einrichtung einer Sponsorenwand mit Logos Presseveranstaltungen mit Sponsoren nach abgeschlossenen Projekten Darstellung der Sponsoren mit Verlinkung auf der Webseite des BuMu Firmenlogo auf Objektbeschreibungen oder Ausstellungsbereichen Regelmäßige Veranstaltungen Museumspädagogische Angebote   […]

mehr

Die Tragodie des Horst Weinreich

Etwas abseits vom Hauptweg, in der Mitte eines Halbrunds aus Kreuzen, liegt das Grab. Hier ruht Horst Weinreich. Ein 16-Jähriger, der nur wenige Tage vor der bedingungslosen Kapitulation des Nazi-Reiches als Kindersoldat in Hitlers Armee verheizt wurde. Einer von damals Tausenden jungen Männern. Wer überlebte und wer starb – das entschied oft der Zufall. Zwischen  […]

mehr

Zensierte Post, von Chris.-G. Dallinga

Zur Sammlung des Bunkermuseums gehören auch Feldpostbriefe und -päckchen, die während der Kriegsjahre von Emder Soldaten verschickt wurden. Während des Zweiten Weltkrieges wurden allein auf deutscher Seite 30 bis 40 Milliarden Feldpost-Sendungen zwischen Heimat und Front versandt. Aus nahezu jeder Emder Familie waren Sohn, Bruder oder Vater zum Kriegsdienst eingezogen worden. Es war oft die […]

mehr

Für die Stunden im Bunker, von Chris. G. Dallinga

Zu den Ausstellungsstücken im Museum in der Holzsägerstraße gehört auch ein „Bunkerrucksack”. Er ist dem sogenannten „Schutzraumgepäck” zuzuordnen, das die Emder während der Kriegsjahre stets griffbereit neben der Wohnungstür stehen hatten, um bei Luftalarm, ohne wertvolle Zeit zu verlieren, möglichst schnell in die Bunker eilen zu können. In diesem Gepäck befanden sich wichtige Papiere wie […]

mehr